Hello sun 

The sun finally came out today and Sofia and me were being the happiest about cruising around in her car and took a long walk. As I gained a bit of weight lately I was a bit anxious about what to put on now that it got warmer. A lot of magazines make you believe crop tops are one of the main no-go’s for curvy girls but I guess we all proved them wrong.

So a crop top and a high waist jeans will forever be my go to look. And it worked out well again, you shouldn’t be hiding when you don’t feel well with you body. I saw these pictures and I was like „Oh wow, I like that and maybe I’ve been a little to hard to myself“ 

That’s why we all need to step out of our comfort zone every now and them and prove ourselves wrong 🙏 

And I know you’ll all be asking: 

Jeans is from Asos called FARLEIGH and comes in a lot of different colors 

3 thoughts on “Hello sun 

  1. Liebe Charlotte,

    danke für Deinen post. Du hast so recht! Du siehst echt spitze aus in dem Outfit. Wenn ich bisher ein schönes Kleidungsstück anprobiert habe und darin nicht so schlank aussah wie erwartet, habe ich das Teil wieder zurückgehängt. Weil ich dachte, ich könne die Hose oder den Rock mit meiner Figur eben nicht tragen. Das Verfolgen Deines Blogs hat da meinen Blick und mein Denken deutlich verändert. Und wenn ich heute ein schönes Teil sehe und es mir passt, dann kaufe und trage ich es – auch wenn es mich nicht dünn aussehen lässt. Weil ich es schön finde!
    Und für diese Einsicht musste ich 41 Jahre alt werden – schlimm!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s